Alber E-Motion Restkraftunterstützender Antrieb

6.723,50 

Enthält 19% MwSt.
zzgl. Versand
Lieferzeit: ca. 3-4 Werktage
Artikelnummer: 002191744 Kategorien: ,

Alber E-Motion Restkraftunterstützender Antrieb

Durch den E-motion Restkraftunterstützender Antrieb können sich Rollstuhlfahrer mit eingeschränkter Kraft wieder selbständig fortbewegen.
Die in die Radnaben integrierte Elektromotoren des e-motion unterstützen wirkungsvoll die Anschubbewegung des Rollstuhlfahrers.
Jeder Impuls am Greifreifen wird von der intelligenten Sensorik des e-motion registriert und in eine genau passende Kraftunterstützung übersetzt.
Dadurch reicht sehr viel weniger Kraft aus, um auch längere Strecken oder Steigungen zu meistern. Der Aktionsradius wird dadurch vergrößert.
Mit dem Zusatzantrieb e-motion bleibt man als Rollstuhfahrer aktiv in Bewegung und bekommt dabei genau die richtige Dosis an Kraftunterstützung, um Vitalität und körperliches Wohlbefinden optimal zu fördern.
Gleichzeitig schont der e-motion auch Muskeln und Gelenke.

Technische Daten:
Radgröße 22, 24 und 25 Zoll
Geschwindigkeit: Unterstützung 0 – 8,5 km/h (in Verbindung mit Mobility Plus Package)
Steig- und Bremsfähigkeit: Die Grenzwerte des Rollstuhlherstellers sind zu beachten.
max. Personengewicht: 150 kg
Max. zulässiges Gesamtgewicht 190 kg (e-motion, Rollstuhl und Rollstuhlfahrer)
Reichweite in der Ebene: bis zu 25 km
Akkus: 36,5 V, 2 x 4,3 Ah, Lithium-Ionen, auslaufsicher und wartungsfrei
Gewicht der Einzelteile
Gesamtgewicht: 15,6 kg
Antriebsrad (inkl. Akku): 7,8 kg
ECS-Fernbedienung: 0,15 kg
Ladegerät: 1,2 kg

Hilfsmittelnummer 18.99.08.1019

Der e-motion ist CE-konform gemäß der europäischen Medizinprodukteverordnung (MDR) 2017/745 und ist auf freiwilliger Basis durch den TÜV Süd geprüft und zertifiziert, nach der aktuell gültigen Ausgabe der Produktnorm EN 12184.

Produkt Besonderheiten

Gewicht
20 kg
Hilfsmittelnummer:

18.99.08.1019

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

0
0 Bewertungen
0
0
0
0
0
Schreiben Sie die erste Bewertung für „Alber E-Motion Restkraftunterstützender Antrieb“

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Das könnte Ihnen auch gefallen …